ARD, ZDF Zensur: Geheime Anweisung für Talkshows?

Mittwoch, 16. April 2014 7:00 | Autor:

http://michael-mannheimer.info/wp-content/uploads/2013/02/Medien-wahre-Herrscher2.jpg

Sie glauben, wir leben in einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft? Vergessen sie diesen Glauben. der mag zugetroffen haben bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts. doch späztestens mit der wende, spätestens mit dem politischen Sieg der LinksGrünen, sind weite Teile von Freiheit und Demokratie passe. Sie haben davon nichts bemerkt? Dann liegt es vielleicht daran, dass Sie so sehr mit Arbeit, Beruf und Familie beschäftigt sind, dass sie kaum Zeit hatten, die sukzessive, scheibchenweise und von Medien und Politik bestens verschleierte Abschaffung unserer Freiheit und Demokratie nicht erkennen konnten. Sie sind damit nicht allein. Millionen anderen Bürgern geht es ähnlich. Nur wer sich – wie wir Islamkritiker etwa – professionell und jahrein jahraus  mit gesellschaftlich-politischen Fragen zu tun hat, hat – wenn überhaupt – die Chance, die gewaltige Veränderung unseres Landes zu erkennen. Das Tückische der weiterhin andauernden Veränderungen (historisch beispiellose Massenimmigration, massive Linksverschiebung der Parteien, zunehmende Kriminalisierung der politischen Mitte als “rechts”, fast nur noch linke bis linksextreme Polit-Journalisten etc): Sie verläuft so langsam, dass man sie (wie das Aufgehen einer Blüte etwa) kaum wahrnimmt. Wie heimtückisch Medien ihre Nachrichten manipulieren, zeigt der folgende Artikel (MM)

***

31.01.2014

Der Geheimplan hinter Markus Lanz Skandalsendung

von Heiko Schrang

Markus Lanz aggressiver Interviewstil in seiner gleichnamigen Sendung vom 16.01.2014 gegenüber Sahra Wagenknecht brachte bei vielen Zuschauern das Fass zum überlaufen und führte schließlich zu einer Online-Petition aufgebrachter Rundfunkgebührenzahler. Diese Petition hat mittlerweile ca. eine Viertel Million Unterstützer. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Feinde Deutschlands und Europas, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Grüne - ihr Hintergrund, Politik,ihre Verbrechen, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Politik Deutschland | Kommentare (24)

Die Wahrheit in Sachen “Durch Fachkräfte-Mangel geforderte Zuwanderung”

Dienstag, 15. April 2014 15:23 | Autor:

Neue Hartz IV-Empfängr

“Deutschland leidet unter akutem Fachkräftemangel und muss daher ausländischen Kräften dieser Art, welche willens sind, uns aus dieser Zwickmühle zu befreien, mit offenen Armen (oder, um den offiziellen Ausdruck zu benutzen: “mit überschäumender Willkommenskurltur”) gegenübertreten.” So und ähnlich lautet doch die Botschaft, welche uns inzwischen praktisch täglich seitens unserer Politiker aller coleur und seitens unserer Medien (welche ihrerseits ja lediglich die Megaphone der Politiker sind) ins Gehirn geblasen wird. Aber stimmt die Botschaft denn auch? Eine eben gehabte Erfahrung macht mich stutzig.

***

Die Mär vom Fachkräftemangel

Vor einigen Wochen schrieb ich einen Brief an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Ich legte dar, dass ich mich, nach einem vollen Arbeitsleben vorwiegend in verantwortlichen Positionen, seit einigen Jahren im Ruhestand befände, aber den Wunsch verspürte, mich wieder zu betätigen und, angesichts des akuten Fachkräfte-Mangels, meine Kenntnisse nutzbringend einzusetzen. Ich bat, angesichts dieser Situation, um Auskunft, ob das Ministerium irgend ein Programm in Betrieb habe, welches sich damit befasse, dem Fachkräftemangel, welcher – allem Vernehmen nach – drohe die deutsche Wirtschaft lahmzulegen, wenigstens teilweise durch die Vermittlung arbeitswilliger Senioren mit langjähriger Erfahrung zu begegnen. [...]

Thema: Feinde Deutschlands und Europas, Immigration sonstiges, Kosten für islamische Immigration, Medien und ihre Lügen, Politik Deutschland | Kommentare (29)

Mutige Polizistin spricht Klartext über Respektlosigkeit türkischer Immigranten gegenüber Polizeibeamten

Dienstag, 15. April 2014 7:00 | Autor:

http://www.pi-news.net/wp/uploads/2013/04/Polizei.jpg

Seit Jahrzehnten sind Polizisten die Ramm- und Sündenböcke von linken und rechten Gewalttätern – und auch immer mehr von (meist muslimischen) Zuwandern. Fast nie wird dieses Problem in den Medien aufgegriffen. Sind diese doch zentraler Teil dessen, was ich mit dem Begriff des “politischen Establishments” bezeichne: Ein Sammelsurium von zumeist links ausgerichteten Eliten und Entscheidungsträgern, die sich die endgültige Abschaffung Deutschlands auf ihre Agenda geschrieben haben. Zu diesem Zweck holten sie Millionen von Muslems herein. Und genau mit diesen haben Polizisten immer unerträglicher werdende Probleme. Ein Leserbrief einer deutschen Polizistin vermittelt dazu einen kleinen Einblick.

***

Von Michael Mannheimer, 10.04.2014

Dank linker Politik: Gewalt gegen Polizei ufert immer mehr aus

Ein Leserbrief in der Ausgabe 1 – 2013 der DEUTSCHE POLIZEI Zeitung sorgte für Furore innhérhalb der Polizei. Von Polizeibeamten, gwöhnt, sich den Anordnungen von oben zu fügen, hört man wenig Klagen über ihre Alltagssituation, die in weiten Bereichen erbärmlich ist: [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus), Deutschenhass seitens Immigranten, Drohungen + Beschwerden seitens Moslem, Komplott der Linken mit dem Islam, Migrantenkriminalität: Angriffe gegen med.Personal/Feuerwehr/Polizei, Politik Deutschland | Kommentare (22)

Zuerst Top-Nazirichter, dann Top-BVerG-Richter: Notwendige Kritik an der “richterlichen Unabhängigkeit”

Montag, 14. April 2014 20:00 | Autor:

 richterliche Unabhängigkeit

Richter fällen en masse Urteile, die im Widerspruch zum Grundgesetz stehen. Und niemand schreitet ein. Denn das Richteramt ist wie der Stand der Journalisten eine Gewalt im Montesquie’schen Sinne, die keine kontrollierende Gegengewalt befürchten muss. Die Montesquieu’sche Gewaltenkontrolle war zwar gut gemeint. Doch war sie wohl schon seit ihrem Beginn eine reine Schimäre

***

Von Michael Mannheimer

Leben wir tatsächlich in einem Rechtsstaat?

Ein bekannter deutscher Jurist, der – weil noch nicht im Ruhestand und daher auf Mandate angewiesen – hier namentlich nicht genannt werden will, sagte, auf die Rechtsstaatlichkeit angesprochen, dass an diese nur jene glaubten, die noch nie einen Prozess hätten durchstehen müssen. Wir lebten – so dieser Experte – nicht in einem Rechts-, sondern in einem Richterstaat. Soll heißen, dass nicht das Gesetz, sondern die politische Gesinnung des jeweiligen Richters den Ausschlag bei dessen Urteilen gibt. [...]

Thema: Feinde Deutschlands und Europas, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Richterwillkür | Kommentare (17)

Die größte Gegenwarts-Lüge lautet: “Der Islam ist eine Religion, der Islamismus ist politischer Mißbrauch”

Montag, 14. April 2014 13:00 | Autor:

http://michael-mannheimer.info/wp-content/uploads/2012/06/Islam-Islamismus.jpg

Keine Lüge der Gegenwart dürfte gefährlicher sein wie die vom friedlichen Islam. Dieser – so die Lüge – sei eine friedliche Religion. Der Islamismus jedoch sei ein politischer Missbrauch. In Wahrheit sind Islam und Islamismus identisch. Beide beziehen sich auf dieselben Quellen (Koran und sunna), beide verehren den Propheten Mohammed als den “größten und besten” aller Menschen. In der Tat gibt es einen kleinen, wenn auch bedeutenden Unterschied zwischen Moslems und “Islamisten”: Letztere kennen den Islam weitaus besser, haben den Koran oft intensiv studiert (den die wenigsten Moslems je gelesen haben), und wollen den Befehl Allahs, den Islam als einzige Religion der Welt zu etablieren, aktiv und mit aller Gewalt umsetzen. Viele Islamgelehrte und westliche Wissenschaftler bezeichnen die “Islamisten” daher auch zu Recht als die wahren Moslems und den vom Westen erfundenen Islamismus als baren Unsinn. Diesen baren Unsinn zu verbreiten haben sich unsere Medien offenbar auf ihre Agenda geschrieben. Der folgende Artikel zeigt, wie sie das tun (MM)

***

Die größte Gegenwarts-Lüge lautet: “Der Islam ist Religion, der Islamismus ist politischer Mißbrauch”

Der Artikel SCHULEN IN HAMBURG Junge Islamisten setzen Schüler und Lehrer unter Druck erschien am 01.03.2014 im Hamburger Abendblatt und wurde geschrieben von Insa Gall und Christian Unger. Er zeigt nahezu die Gänze dessen, wie Journalisten ihre Leser über den Islam desinformieren, wie sie ihr Mantra vom “friedlichen” versus “missverstandenen” Islam (wenn es um den sog. “Islamismus” handelt) auf ein immer Neues wiederholen. [...]

Thema: Islamismus = Islam, Medien und ihre Lügen, Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung | Kommentare (18)

Augenzeugenbericht über drohenden Türken an Behindertem-Parkplatz

Montag, 14. April 2014 7:00 | Autor:

Deutschenhass2

Moslems glauben oft, unsere Gesetze gälten nicht für sie. Und handeln danach. Zum Beispiel parken sie oft auf Behindertenparkplätzen. Auch ohne Behindertenausweis…

***

Moslems ignorieren oft deutsche Gesetze. Und werden gefährlich, wenn man sie darauf hinweist

Ich bringe hier wieder einen Augenzeugenbericht eines Lesers meines Blogs, der die immer dreisteren Drohungen hier lebender Moslems und ihren immer unverschämter werdenden Machtanspruch in Deutschland verdeutlicht. Der Bericht handelt vom Verhalten eines moslemischen Autofahrers, der sich unberechtigterweise anschickt, auf einem Behindertenparkplatz zu parken. Ich will dem Bericht hier nicht vorgreifen: Doch vor einigen Jahren habe ich mit eigenen Augen eine nahezu identische Situation in meiner Stadt erlebt. [...]

Thema: Angriff des Islam gegen Europa, Deutschenhass seitens Immigranten, Drohungen + Beschwerden seitens Moslem | Kommentare (31)

Gemeinsam in den Sozialismus! Die CDU und der Zeitgeist – eine Mahnung

Sonntag, 13. April 2014 13:00 | Autor:

Wie links ist die CDU

Ein hervorragender Aufsatz des bekennenden Konservativen Peter Helmes, in welchem er die Ursache für Anpassung der ehemals konservativen CDU analysiert und die sozialistischen Wurzeln der fortschreitenden und präzise geplanten Zerstörung der Familie – der Keimzelle jeder Gesellschft – beschreibt. Dieser Artikel ist ein großer Wurf, der das Zeug hat, zu einem konservativen Gegen-Manifest gegen die subversive und staats- wie familienzerstörende Politik der LinksGrünen zu werden. Ein absolutes Lese-Muss für jeden, der aktiv gegen die weitere Abschaffung unserer Gesellschaft durch die totalitären Linken arbeitet (MM)

***

Von Peter Helmes, 23.3.14

Gemeinsam in den Sozialismus! Die Union und der Zeitgeist – eine Mahnung

In der CDU gibt’s kaum noch gestandene Konservative

Heute noch Mitglied in der CDU oder CSU zu sein, zeigt schon – je nach persönlichem Empfinden – eine leichte oder (eher wohl) schwere masochistische Prägung. In den letzten Jahren kamen ständig neue Schmerzen hinzu, die Konservative an der Union verzweifeln lassen. In den oberen Etagen der Unions-Parteien sind keine gestandenen Konservativen mehr auszumachen, in den unteren Rängen spielen sie allenfalls die Rolle des Pausenclowns, der zwar auftreten darf, dem aber niemand zuzuhören scheint. Viele sind mittlerweile aus- und zur AfD übergetreten. Die paar, die noch bleiben – bleiben sie, weil es so schön ist, Schmerz zu empfinden? Was ist los? [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Angriff der Linken gegen Europa, Genderismus der Linken, Politik Deutschland, Versagen bürgerlicher Parteien | Kommentare (11)

Wenn grüne Wertvorstellungen in grüner Diktatur enden. Ein Gedicht

Sonntag, 13. April 2014 7:00 | Autor:

Die Gruenen

Grüner

Anonymes Gedicht aus dem Jahr MMXIV

Wenn ich als Grüner fröhlich kiffe
redefiniere ich Begriffe;
Ich schlage euch mit Worten breit,
Am liebsten mit “Gerechtigkeit“. [...]

Thema: Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Grüne - ihr Hintergrund, Politik,ihre Verbrechen, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen sonstige Linkstrends | Kommentare (13)

Die linke Hass- und Lügenjournaille des SWR3

Samstag, 12. April 2014 13:00 | Autor:

Solche Gestalten, denen ihre sozialistisch-totalitäre Herrenmenschen-Gesinnung förmlich aus sämtlichen Knopflöchern schwitzt, beliefern das deutsche Volk mit Nachrichten, die oft in unfassbarer Weise gefälscht und/oder dreist verlogen sind. Niemand kontrolliert die “Vierte Macht” im Staat, die sich längst zum eigentlichen, wenn auch heimlichen Regenten unserer Demokratie erhoben hat. Doch dafür haben sie weder Mandat noch das Recht. Im Gegenteil: Das Grundgesetz droht bei Misssbrauch der Pressefreiheit mit dem Verlust derselben (s.u). Dass die Journaille darüber nie berchctet, verwundert nur den, der noch denkt, wir lebten in einem freien Land. (MM)

***

SWR3: Die Metamorphose einer ehemals freien und objektiv berichtenden Sendeanstalt zu einem Sender für sozialistisch-totalitäre Volkserziehung

Der SWR3 war einst ein ernstzunehmder, aber eigentlich ganz normaler Sender. Normal deswegen, weil er tat, was man von einem Landessender erwartet: Er berichtete über Fakten, trennte Nachricht von Kommentar, ließ alle Opponenten eines Konflikts zu Wort kommen. Das hat sich gründlich geändert. Neben dem WDR dürfte der baden-württembergische Landessender einer der grünversifftesten Sendeanstalten unserer Republik sein. Es wird nur berichtet, was der sendereigenen linkstotalitäre Ideologie in den Kram passt. Und wenn Gegner dieser Linksideologie Erfolge auffahren wie etwa jüngst bei den Bildungsplangegnern gegen Kretschmanns Gender-Politik, wird gelogen dass sich die Balken biegen. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Genderismus der Linken, Geschichtsfälschung durch Linke, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Grüne - ihr Hintergrund, Politik,ihre Verbrechen, Kriminalisierung und Verleumdung der politischen Mitte, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern | Kommentare (20)

Leserbrief zur Lage im immer weniger deutsch werdenden Berlin

Samstag, 12. April 2014 7:00 | Autor:

“Das speichelleckende linke Berliner Krawallgesocks (man beachte die Fahnen der LinksPartei!) senkt seine christenfeindlichen Köpfe und roten Fahnen andächtig vor der Dar-Assalam-Moschee in Neukölln (Berlin), als radikale Moslems die  Gegendemo gegen Pro Deutschland mit einem Gebet unterbrochen haben. Hieß es nicht mal bei den Bolschewisten “Religion ist Opium fürs Volk”? Heute kriechen sie, morgen rutschen sie auch auf den Gebetsteppichen. Wir haben bekanntlich bereits genug radikale Konvertiten. Linke Charakterlumpen, Karl Marx dreht sich im Grabe um.” (Quelle)

***

Die geplante Vernichtung Deutschlands am Beispiel Berlins

Wie andere europäischen Haupstädte, wie London, Brüssel, Amsterdam oder Paris, verliert auch Berlin zunehmend sein uraltes, urdeutsch geprägtes Gesicht. Berliner stehen in der Gefahr, zu Fremden in ihrer eigenen Stadt zu werden. Nirgendwo sonst – außer in anderen SPD-geführten Bundesländern wie Nordrhein-Westfalen, Bremen oder Hamburg – trifft man als Deutscher so häufig auf Ausländer. Gemeint sind nicht die uns hochwillkommenen Touristen aus Spanien, Italien, den USA, Japan, China oder Frankreich. Gemeint sind die hunderttausenden “Asylanten”, Wirtschaftsflüchtlinge oder Illegale aus zumeist islamischen Ländern: Türken, Libanesen, Araber, Ex-Jugoslawen. [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Angriff der Linken gegen Europa, Politik Deutschland, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen sonstige Linkstrends | Kommentare (52)

Eva Herman stellt sich auf Putins Seite und greift ehemalige Kollegen an

Freitag, 11. April 2014 13:00 | Autor:

eva herman putin

Eva Hermann ist das wohl prominenteste Opfer der unsäglichen linken Gesinnungsdikatur, genannt “political correctness”, die unser Deutschland seit der “Wende” zu einer DDR2.0 umgeformt hat. Ein völlig harmloser Hinweis auf das Dritte Reich genügte den linken Gesinnungswächtern, wie hungrige Hyänen über die ehemalige Tagesschau-Sprecherin herzufallen und sie zur “Ober-Rechten” zu erklären. Als besonders perfider Gesinnungswächter zeigte sich Johannes B. Kerner, der Eva Hermann bei laufender Sendung rausschmiss, ohne sie zu diesem Hitler-Hinweis ausreden zu lassen. Kerner ist seitdem nicht nur für mich, sondern für zahlreiche andere Demokraten und Patrioten gestorben. Zum Glück ließ sich Hermann nicht brechen. Sie schrieb Bücher und hält zahlreiche Vorträge zur Political Correctness und zur deutschenzerstörenden Diktatur der 68er. In Bezug auf die Krim-Krise greift sie nun Partei für Putin und kritisiert die westlichen Medien, denen sie hetzerische russlandfeindliche Propaganda anstatt objektiver Berichtertattung vorwirft (MM)

***

Eva Herman stellt sich auf Putins Seite und greift ehemalige Kollegen an

Die ehemalige „Tagesschau“-Sprecherin Eva Herman nimmt Russlands Präsident Waldimir Putin in Schutz und greift die westlichen Medien im Zusammenhang mit der Berichterstattung über Russlands Rolle in der Krim-Krise scharf an. [...]

Thema: Kriminalisierung und Verleumdung der politischen Mitte, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Nationalsozialismus (allg.Infos), Political Correctness | Kommentare (25)

Deutscher Islamisten-Rapper “Deso Dogg” posiert mit Verantwortlichem von Fünffach-Enthauptung

Freitag, 11. April 2014 7:00 | Autor:

Bild oben: Der ehemalige deutsch-ghanaische Rapper (“Deso Dogg”) und heutige Islamist Denis Mamadou Cuspert (Kampfname “Abu Talha al-Almani”) posiert auf einem aktuellen Foto aus Syrien gemeinsam mit “Abu Abd al-Rahman al-Iraqi”, dem Verantwortlichen zahlreicher Enthauptungen.Unser politisches Establishment subsumiert diese Art von Moslems als “Islamisten”, als wären sie eine vom Islam unterschiedliche Religion. Doch Islam und “Islamismus” sind identisch. Denn beide richten sich aus nach Koran und Mohammed. Und letzterer ist für beide das Vorbild schlechthin. Und ließ ebenfalls enthaupten. Massenweise. Ganze Stämme – wie den der jüdischen Nabu Kureiza. Fazit: Wie der Herr, so das G’scherr. (MM)

***

Deutscher Islamisten-Rapper “Deso Dogg” posiert mit Verantwortlichem von Fünffach-Enthauptung

Damaskus/Berlin Auf einem kürzlich in islamistischen Internetforen veröffentlichten Bild ist der ehemalige Berliner gemeinsam mit dem aus dem Irak stammenden Kämpfer zu sehen, auf dessen Konto zahlreiche Enthauptungen gehen. Zuletzt war “Abu Abd al-Rahman al-Iraqi” auf einer Aufnahme zu sehen, die die abgetrennten Köpfe von fünf Kämpfern zu sehen waren, die der “Jabhat al-Nusra” angehört haben sollen. Über den Kurznachrichtendienst Twitter bestätigte der ehemalige Rapper die Echtheit der Aufnahmen. [...]

Thema: Dschihad, Konvertiten zum Islam, Mordkultur Islam, Terror und Islam | Kommentare (18)

Unruhen seitens Linker und Moslems als Reaktion auf den Wahlerfolg des Front National

Donnerstag, 10. April 2014 13:00 | Autor:

Wusste sich zu wehren: Der identitäre Politiker Philippe Vardon
wurde nach dem FN-Wahlsieg mit Messern attackiert.
Foto: blocidentitaire / flickr

Linke und Moslems zeigten mal wieder, was sie von Demokratie halten: Nichts. Sie sind nur dann für “Demokratie”, wenn Wahl-Ergebnisse in ihrem Sinn ausfallen. Geht’s daneben, zeigen beide Ideologien ihre wahre, antidemokratische und totalitäre Fratze. (MM)

***

6. April 2014

Migranten-Unruhen als Reaktion auf den Wahlerfolg des Front National

In den südfranzösischen Städten Béziers und Fréjus wurden von der Bevölkerung bei den Kommunalwahlen erstmals Bürgermeister des rechten Front National gewählt. Die Reaktion von Teilen der dort ansässigen Migranten ließ nicht lange auf sich warten. Bei den auf die Wahl folgenden Ausschreitungen gab es Verletzte, darunter ein Mitglied des Front National. [...]

Thema: Angriff der Linken gegen Europa, Angriff des Islam gegen Europa, Demokratie, Komplott der Linken mit dem Islam, Medien und ihre Lügen, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen sonstige Linkstrends | Kommentare (19)

Frankenstein-Monster Energiewende

Donnerstag, 10. April 2014 10:37 | Autor:

Energiewende;

Ort: Das Labor für  “Experimente am Limit” der Dr. Frankenstina (welches sich seinerseits innerhalb der Geschlossenen Abteilung einer Psychiatrischen Klinik befindet).
Personen: Dr. A. Frankenstina, Labor-Verantwortliche; Sigor, ihr Faktotum.

Frankenstina: Lebt es noch, Sigor?
Sigor: Gerade so; extrem schwacher Puls, Chefin.
Frankenstina: Spritze ihm eine weitere Dosis von dem Mittel “Vernichtung von Mittelständler- und Rentner-Existenzen”.
Sigor: Wieviel, Chefin?
Frankenstina: Vorerst 10 Millionen Einheiten, danach sehen wir weiter.
Sigor: Bin schon dabei, Chefin.

Vorhang der Resignation

Quo usque tandem

Thema: Alternative Energien, Demokratie, Gesinnungsdiktatur der LinksGrünen, Klima und Ökologie: Die Lügen der Grünen und Linken, Medien und ihre Lügen, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Natur und Umwelt, Politik Deutschland | Kommentare (9)

Europa steht vor einer Immigrationskatastrophe

Donnerstag, 10. April 2014 7:00 | Autor:

Stopp Zuwanderung

“Islam 2030? – Vorbereitung auf den Bevölkerungsaustausch.Mit der demographischen Entwicklung im Blick wird bei Umfragen gar nicht mehr von “deutscher” und “islamischer” Bevölkerung gesprochen, sondern nur noch von “muslimischer und nicht-muslimischer”.

***

Geschrieben von Maria Lourdes – 20/02/2014

Europa steht vor einer Immigrationskatastrophe

Schätzungen zufolge werden die ethnischen Deutschen spätestens im Jahr 2040 zur Minderheit im eigenen Land werden. Bei der derzeitigen Bevölkerungsentwicklung würde es dann auch nicht mehr lange dauern, bis die Mehrheit der in Deutschland lebenden Menschen Moslems sind. [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Angriff des Islam gegen Europa, Immigration sonstiges, Islamisierung durch demografische Zunahme d. Muslime | Kommentare (40)