Beitrags-Archiv für die Kategory 'Unterschied Christentum vs. Islam'

Islam und Christentum/westliche Kultur sind inkompatible Gesellschaftsentwürfe

Donnerstag, 27. März 2014 18:13

halal

Diese beiden Kulturen -Islam und Christentum bzw.westliche Kultur – werden niemals friedlich miteinander leben können. Dort der Blut-und Mordkult, hier das versöhnliche Miteinander (MM)

*** [...]

Thema: Mythos moderater Islam, Unterschied Christentum vs. Islam, Werterelativismus | Kommentare (56) | Autor:

Weihnachts-Fatwa: “Muslime dürfen nicht an den Feierlichkeiten der Juden, Christen oder anderen Ungläubiger teilnehmen”

Mittwoch, 18. Dezember 2013 12:00

Muslime dürfen uns “Ungläubige” weder grüßen, noch mit uns Freundschaft schließen. Besonders das Mitfeiern an christlichen Festtagen wie Weihnachten ist ihnen streng untersagt. So stehts im Koran. Und so besagen es die islamischen Rechtsgutachten wie die vorliegende. Der Islam als selbsternannte “Religion des Friedens” ist in Wirklichkeit ein totalitäres System, das weder Toleranz noch Religionsfreiheit kennt.

***

Jura-Professor nennt Deutschland ein “Irrenhaus” unter Leitung der Linken

Deutschland ist ein “Irrenhaus” geworden. Die sagte mir kürzlich ein ungenannt bleiben wollender Jura-Professor im Hinblick auf die Islamisierung und die diese verteidigenden Medien. Ein Irrenhaus angesichts der nicht abnehmenden, sondern im Gegenteil immer stärker werdenden Unterstützung des Islam durch Politik und Systemmedien vor dem Hintergrund, dass es mittlerweile eine überwältigenden Fülle an Beweisen undgibt, die den Islam als totalitäres, frauen- und menschenverachtendes System bloßlegen. “Schlimmer als während der Inquisition” sei die Gedanken- und Gesinnungsdikatur der Linken heutzutage, so der Jura-Professor. [...]

Thema: Antisemitismus und Judenhass im Islam, Christenverfolgung durch den Islam, Fatwa, Integrationsverweigerung des Islam, Intoleranz im Islam, Religionsfreiheit und Islam, Toleranz, Ungläubige in den Augen des Islam, Unterschied Christentum vs. Islam | Kommentare (28) | Autor:

Heute findet eine Mahnwache gegen “Allahu Akhbar” in der Pauluskirche Neustadt-Hambach statt

Sonntag, 27. Oktober 2013 14:43

Immer mehr Christen wehren sich gegen den Verrat ihrer Kirchenführer bei deren Kollaboration mit dem Islam. Die angbeliche Identität des islamischen Allahs mit dem christlichen Gott ist eine der schlimmsten und verheerendsten Lügen der Kirchenoberen in der 2000jährigen Geschichte der Kirche. Nichts ist weniger kompatibel als Mohammed mit Jesus. Mohammed war ein kriegslüsterner Karawanenräuber, ein Folterer und Auftragmörder Er vergnügte sich sexuell mit Kindern und befahl, alle “Ungläubigen” zu töten. Mohammed tötete mit seinen eigenen Händen. Während Jesus sich töten ließ.
***

 

Mahnwache gegen “Allahu Akbar” in Pauluskirche

In der Pauluskirche in Neustadt-Hambach soll heute, am Sonntag, dem 27.10., eine sogenannte “Messe für den Frieden” von Karl Jenkins aufgeführt werden, bei der unter anderem ein Imam sein “Allahu Akbar” singen darf (siehe PI-Berichte hier und hier). Während der Islambeauftragte der pfälzischen Landeskirche die Messe als „Ausdruck des Friedenswillens der Muslime“ betrachtet, formiert sich jetzt der Protest von Christen. [...]

Thema: Angriff des Islam gegen Europa, Kirche und Islam, Mohammeds Verbrechen, Unterschied Christentum vs. Islam, Westliche Unterstützer des Islam, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung | Kommentare (43) | Autor:

Unfassbar: PROKLAMATION ALLAHS UND MOHAMMEDS IN DER PAULUSKIRCHENGEMEINDE HAMBACH

Freitag, 18. Oktober 2013 15:29

Der Islam sieht in Christen seine natürlichen Feinde. Seit 1400 Jahren werden Christen vom Islam bekämpft, zwangsislamisiert oder ermordet. Dutzende Suren definieren Christen als “Ungläubige”. Hier ein Beispiel: Sure 5:17: “Ungläubig sind gewiß diejenigen, die sagen: Christus, der Sohn Marias, ist Gott!” Was mit diesen zu geschehen hat, regelt ebenfalls das Buch des Bösen: An über 2.000 Stellen wird Muslimen vorgeschrieben, “Ungläubige zu töten, wo immer man ihrer habhaft wird. (MM)

***

Schon wieder treiben Kirchenführer ihre Gemeindemitglieder in den Rachen des Islam

Offener Brief von RA Michael Schneider, Frankfurt a.M., an den Landeskirchenrat der Evangelischen Kirche in Rheinland-Pfalz

Nie war die Christenverfolgung schlimmer als in der Gegenwart. Alle drei Minuten wird ein Christen in einem islamischen Land nur deswegen getötet, weil er Christ ist. Und nie war die Anbiederung der Kirchenoberen an den Feind ihrer Anbefohlenen größer als heute. Dekane, Bischöfe und Pfaffen, die den Islam als eine friedliche Religion anpreisen und Allah mit dem Christengott gleichsetzen, sind Verräter an ihrer eigenen Religion. Zum anderen handeln sie kriminell, da sie ihre Gemeindemitglieder in die Vernichtung (ersatzweise Islamisierung) treiben und im Islam eine kriminelle Vereinigung nach §129 StGB unterstützen. Es liegt an den Gläubigen, diese Pharisäer aus ihren Ämtern zu treiben.  [...]

Thema: Kirche und Islam, Unterschied Christentum vs. Islam, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen sonstige Linkstrends | Kommentare (42) | Autor:

Bibel und Koran: 45 Unterschiede, die zeigen, dass Christen und Muslime keinen gemeinsamen Gott haben können

Dienstag, 1. Januar 2013 10:00

Bibel+Koran

Islam und Christentum. Zwei Weltreligionen. Zwei monotheistische Religionen. Bekannt als abrahamitische Religionen. Zwei Propheten. Zwei heilige Bücher. Und doch grundverschieden.

***

Der barmherzige Christen-Gott ist dem unbarmherzigen Gott der Muslime so diametral entgegengesetzt wie Himmel und Hölle

(MM)  Sie entstammen derselben Geografie. Sie berufen sich auf dieselben Ahnen. Sie nennen dieselben Propheten und berufen sich auf denselben Gott. Doch Bibel und Koran sind so unterschiedlich, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Der barmherzige Christen-Gott ist dem unbarmherzigen Gott der Muslime so diametral entgegengesetzt wie Himmel und Hölle.

Auch wenn Muslime seit jeher versuchen, den christlichen Gott zu vereinnahmen, und manch heutige Kirchenfürsten vergessen zu haben scheinen, welchem Gott sie dienen: Christentum und Islam sind zwei vollkommen unterschiedliche Religionen mit zwei vollkommen unterschiedlichen Göttern.

Der folgende Beitrag zeigt dies anhand einer Zusammenstellung von 45 klaren Unterschieden, herausgearbeitet vom bekannten Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Schirrmacher in seiner Schrift Koran und Bibel (2010): [...]

Thema: Unterschied Christentum vs. Islam, Zusammenfassungen Islam/Islamisierung | Kommentare (94) | Autor:

Kölner Salafisten-Prediger: “Wer Weihnachten feiert, kommt in die Hölle!”

Dienstag, 25. Dezember 2012 16:00

Weihnachten Hölle

***

Nur Ahnungslose und Ignoranten vertreten die Ansicht, dass Salafisten nicht den Ur-Islam, den wahren Islam vertreten. Sie und andere fundamentale Islamrichtungen (Wahabismus) kennen den Islam tausendmal besser als der Durchschnitts-Muslim. Daher geben sie dir Richtung vor, und die anderen folgen ihnen wie die Schafe dem Bock. Widerstand seitens “moderater” Muslime sucht man vergebens – und wenn, dann ist er meist gespielt, um uns Westler zu beruhigen. MM

***

ISLAMFÜHRER HETZT GEGEN WEIHNACHTEN

Köln, 14.12.2012

Nur wenige Tage nach dem Bombenfund auf dem Bonner Hauptbahnhof hat sich der radikalislamische Kölner Prediger Ibrahim Abou-Nagie zu Wort gemeldet. In einer Videobotschaft auf seiner deutschsprachigen Internetseite „Die Wahre Religion“ klärt er seine „Glaubensbrüder“ über das Weihnachtsfest aus seiner Sicht auf. Die zwölfminütige Ansprache ist eine fundamentale Hetze gegen jeden Andersgläubigen und eines der heiligsten Feste des Christentums.

Gerade in letzter Zeit habe Nagie viele Emails von Muslimen bekommen, die fragen, ob sie Weihnachten mitfeiern dürften, erzählt er. Nagie zitiert einen Propheten aus dem Koran: [...]

Thema: Drohungen + Beschwerden seitens Moslem, Kirche und Islam, Ungläubige in den Augen des Islam, Unterschied Christentum vs. Islam | Kommentare (37) | Autor:

Moskauer Patriarch droht der linken EKD mit Abbruch der religiösen Zusammenarbeit

Sonntag, 23. Dezember 2012 10:00

Kirchenstreit wg. Chrislam***Verräter an ihrer Religion: Besonders Theologen der linken EKD sprechen immer öfter vom angeblich “identischen Gott” der Christen und Muslime. Doch der Christengott hat seinen eigenen Sohn auf Erden gesandt, während der Gott der Muslime jeden als “Ungläubigen” bezeichnet, der behauptet, Gott habe einen Sohn. Ein gemeinsamer Christen-Und Muslimgott wäre damit ein schizophrener Gott. Die EKD scheint damit kein Problem zu haben. Nun wendet sich die erste ausländische Kirche gegen den Verrat der deutschen Linkstheologen an den Fundamenten des christlichen Glaubens und droht mit Abbruch der religiösen Beziehungen***

Moskauer Patriarchat warnt EKD vor weiterer Liberalisierung

14. Dezember 2012,

Metropolit Hilarion: Falls die EKD ihre Kirchenordnung und Morallehre weiter liberalisiere, werde die russisch-orthodoxe Kirche den Dialog mit ihr abbrechen

Moskau/Hannover (kath.net/KNA) Die russisch-orthodoxe Kirche hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) vor zu großer Anpassung an den Zeitgeist gewarnt. Falls die EKD ihre Kirchenordnung und Morallehre weiter liberalisiere, werde die russisch-orthodoxe Kirche den Dialog mit ihr abbrechen, sagte der Außenamtsleiter des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion (Foto), bei einem Treffen mit einer EKD-Delegation im südrussischen Rostow am Donnerstag. [...]

Thema: Kirche und Islam, Unterschied Christentum vs. Islam, Westliche Unterstützer des Islam | Kommentare (12) | Autor:

Fatwa zur Frage, ob Juden für die Kreuzigung Jesu verantwortlich sind

Mittwoch, 12. Dezember 2012 10:00

Die folgende Fatwa erhebt schwere Vorwürfe gegen Juden:

  • “Juden töteten statt Jesus einem Mann, der ihm ähnlich war”
  • “Juden töteten Jesus “in ihrem Herzen”"
  • “Heutige Juden sind mitverantwortlich für das, was ihre Vorfahren getan haben”

Muslime bestreiten nicht nur, dass Jesus der Sohn Gottes sei. Sie verdammen jeden, der dies glaubt, als “Ungläubigen” und damit als jemanden, der den Tod verdient. Allein dieser Umstand zeigt, dass der Christengott und der islamische Gott Allah nicht ein und derselbe sein können, wie viele christliche Theologen fälschlicherweise behaupten. [...]

Thema: Antisemitismus und Judenhass im Islam, Christenverfolgung durch den Islam, Fatwa, Ungläubige in den Augen des Islam, Unterschied Christentum vs. Islam | Kommentare (23) | Autor:

Nigerianischer Priester: “Leere Kirchen wie in Deutschland gibt es in Nigeria nicht.”

Donnerstag, 1. November 2012 10:00

Leere Kirchen wie in Deutschland gibt es in Nigeria nicht. Fabian Eke ist für drei Jahre in Heidenheim, um neben der seelsorgerischen Arbeit auch die Entwicklung der Kirche zu beobachten.

Warum werden die Kirchen immer leerer?

Fabian Eke hat eine Mission.Der Priester aus Nigeria ist seit gut einem Monat in Heidenheim,um Antworten zu finden. Auf Fragen, die man sich hier durchaus auch stellt.Warum werden die Kirchen immer leerer,warum verliert die Kirche vor allem junge Menschen?  [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Unterschied Christentum vs. Islam | Kommentare (49) | Autor: