Beitrags-Archiv für die Kategory 'Hassprediger'

Englischer Islam-Prediger spricht Klartext: “Wir sind dabei, England zu übernehmen”

Samstag, 5. Juli 2014 7:00

Moslems uebernehmen England

„Wir sind dabei, uns England zu nehmen. Die Moslems kommen. Jetzt bevölkern wir Birmingham. Brüssel ist zu 30 Prozent islamisch, Amsterdam zu 40 Prozent, Bradford zu 17 Prozent. Wir sind wie ein Tsunami, der über Europa hinwegfegt. Das ist erst der Anfang. Die Realität ändert sich. Demokratie, Freiheit, Laizität sind bloß Ideen der Kuffar, die wir beseitigen müssen…Da gibt es Menschen, die das ganze Leben damit beschäftigt sind zu arbeiten. Sie stehen um 7 Uhr auf und gehen um 9 Uhr zur Arbeit. Sie arbeiten acht, neun Stunden und kommen um sieben Uhr abends nach Hause, schauen fern. Sie machen das 40 Jahre ihres Lebens so. Und wir lassen uns von ihnen aushalten.“

Anjem Choudary

***

08. Januar 2014

Das Sozialsystem, die Macht­übernahme der Moslems und kulturelle Massen­vergewalti­gungen in Österreich

Man kann die Recherche-Methoden des britischen Tabloids „Sun“ durchaus kritisch sehen. Aber totzuschweigen, was dabei bekanntwird, ist jedenfalls ein noch viel größerer Skandal. Das aber tun die meisten Medien in dem Fall, um den es hier geht. Die Erkenntnisse der „Sun“ sind jedenfalls bedrückend. Sie zeigen, wie ungehindert radikale Moslems die numerische Mehrheit ansteuern und wie sie sich das vom europäischen Wohlfahrtssystem finanzieren lassen. Das Totschweigen des Falles passt auch zu vielen anderen fehlenden oder einseitigen Medienberichten. Etwa auch zum Verschweigen einer brutalen Massenvergewaltigung in österreichischen Asylantenheimen. Und es entspricht den massiven Manipulationen rotgrüner Machtträger insbesondere in der Gemeinde Wien.

[...]

Thema: Angriff des Islam gegen Europa, England und Islam, Hassprediger, Imame - ihre Rolle im Islam, Islamisierung durch demografische Zunahme d. Muslime | Kommentare (24) | Autor:

“Hassprediger” predigen keinen Hass. Sie zitieren lediglich den Koran

Freitag, 25. Januar 2013 10:00

Sheik Feiz (Foto oben) verzerrt – von sichtbarem Ekel erfasst – sein Gesicht, als er über die “Ungläubigen” (Kafir) predigt. Wörtlich sagte er:

“Kafir (“Ungläubiger”) … das schlimmste Wort, das überhaupt geschrieben werden kann”

Von Michael Mannheimer

Der Hass gegen alles Nicht-Islamische ist keine Sache von “Hasspredigern”. Der Hass gegen “Ungläubige” ist eine der wesentlichen Kernaussagen des Islam und entstammt direkt aus den “heiligen” Texten von Koran und Hadith.

Wer den Koran predigt, wer über Mohammed predigt, kann nicht umhin, Hass gegen Nicht-Muslime zu predigen. Prediger, die auf Dauer einen Bogen um die über 2000 Textstellen aus Koran und Hadith machen, in denen Muslime zum Töten von “Ungläubigen” aufgefordert werden, werden früher oder später selbst liquidiert.

Den Begriff  “islamischer Hassprediger” gibt es allein in den nicht-muslimischen Ländern des Westens, die den Islam irrtümlicherweise  immer noch in die beiden Zweige “Islam” (=gut) und “Islamismus” (=schlecht) aufteilen.  Solche Unterscheidungen jedoch sind dem Islam fremd.

[...]

Thema: Hassprediger, Imame - ihre Rolle im Islam, Islamismus = Islam, Ungläubige in den Augen des Islam | Kommentare (35) | Autor:

Der in NRW lebende Salafist und Terrorist Sami Aidoudi “studierte” bei Muhamed Ciftci

Montag, 10. September 2012 11:00

Samstag, 25. August 2012 Quelle

Sami Aidoudi “studierte” bei Muhamed Ciftci!

“Salafismus für Fortgeschrittene im Internet: Der ehemalige Leibwächter von Osama Bin Laden, Sami A., hat seinen radikalen Fundus bei dem salafistischen Hassprediger Muhamed Ciftci erweitert. 2008 und 2009 studierte der in Bochum lebende Sami A. zeitweise an der von Ciftci betriebenen Online-Islamschule in Braunschweig. Ebenfalls 2008 und 2009 war dort ein Mitglied der mutmaßlichen Düsseldorfer El-Kaida-Zelle angemeldet: der 21-jährige Amid C. aus Bochum. Das erfuhr die WAZ am Freitag vom niedersächsischen Verfassungsschutz.”
(Quelle: Der Westen, 24.08.12)
Hier mal wieder eine Meldung aus der beliebten Rubrik “Hätten wir uns eigentlich denken können”: Der Ex-Leibwächter von Herrn bin Laden und Bochumer Top-Gefährder Sami Aidoudi (ich berichtete) hat also in den Jahren 2008 und 2009 bei Herrn Ciftci online den Islam “studiert”. Auch bei einem Mitglied der Düsseldorfer Al-Qaida-Zelle hat es sich um einen “Studenten” von Muhamed Ciftci gehandelt. [...]

Thema: Abschaffung Deutschlands und Europas, Hassprediger, Imame - ihre Rolle im Islam | Kommentare (9) | Autor: