Beitrags-Archiv für die Kategory 'Aufruf zum Widerstand Michael Mannheimers'

Michael Mannheimers zweiter Aufruf zum kollektiven Widerstand des deutschen Volkes gegen die geplante Abschaffung Deutschlands

Montag, 21. April 2014 3:42

Widerstand

„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

Bertold Brecht (1989-1956)

***

Wenn wir Deutsche jetzt nicht aufbegehren, werden wir als Volk und Kultur untergehen

Wir Deutsche haben längst allen Grund, uns gegen Ungerechtigkeiten, Lügen und Chaos, verursacht von einer Politik, die – im Verbund mit dem Großteil der Medien – die Abschaffung von uns zur Chefsache erklärt hat – zu erheben. Das Recht steht mitterweile immer häufiger nur noch auf dem Papier. Politik(er), Richter und Exekutive beugen es nahezu täglich: Ob die Wiedervereinigung, ob die Abschaffung der härtesten Währung der deutschen Geschichte – die deutsche Mark -, ob die Abgabe  verfassungsrechtlich unveräußerlicher Hoheitsrechte an eine von niemandem gewählte Brüsseler EU-Administration, oder ob die von oben verordente Multikulturalisierung, die in Wahrheit eine Islamisierung und damit eine kulturelle und freiheitliche Verarmung Deutschlands darstellt:

In keinem Fall wurde, wie vom Grundgesetz vorgeschrieben, das Volk um Zustimmung gefragt. Und in allen Fällen hat sich die Politik an den ehernen gesetzlichen Fundamenten unserer Gesellschaft vergangen und haben Politiker ihren Eid gebrochen, demzufolge sie gegenüber Volk und Parlament feierlich folgendes erklären: [...]

Thema: Aufruf zum Widerstand Michael Mannheimers, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen sonstige Linkstrends, Widerstandsrechte des deutschen Grundgesetzes | Kommentare (80) | Autor:

Mein Aufruf zum Widerstand gegen das politische Establishment gemäß Art.20 Abs.4 GG

Samstag, 9. April 2011 3:18

My “public call for general resistance against the Islamization in Germany” is now available in English translation. Scroll down…you will see it.

***

Der Aufruf zur Anwendung des Art.20 Abs.4 GG, zuerst erschienen am 8. April 2011 als Leserkommentar bei PI und kurz danach als redaktioneller Beitrag  bei Kybeline.com sowie mittlerweile auf zahlreichen weiteren nationalen und internationalen Websites, stammt aus meiner Hand. Hinter diesem Aufruf steht weder eine Organisation, noch eine politische Partei oder eine bestimmte islamkritische Website. Er entstammt allein meinem Herzen und meinem Wissen um die ungeheure Gefahr, der unser Land durch eine sich zunehmend beschleunigende Islamisierung ausgesetzt ist.

Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz hat den folgenden Wortlaut:

“Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.”

Ich bin mir der Tragweite meines Aufrufs voll bewusst. Über den Islam ist mittlerweile genügend bekannt, um jedem ein fundiertes Urteil zu erlauben.

Wenn in Deutschland nicht sofort gehandelt wird, werden wir in wenigen Jahren aus demografischen Gründen dazu nicht mehr in der Lage sein. Ich habe diesen Aufruf gestartet in größter Sorge um unser Land, um unsere großartige abendländische Zivilisation und um die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder. Die politischen Eliten, in ihrer blinden proislamischem Politik  massiv von den meisten Medien unterstützt,  ignorieren die berechtigten Ängsten ihrer Völker bzgl. der Islamisierung und setzen diese Politik gegen den Volkswillens sowie gegen Inhalt und Geist der Verfassung unvermindert fort.

Das deutsche Volk muss sein Schicksal daher selbst in die Hand nehmen. Es wird sich zeigen, ob es dazu in der Lage ist.

Michael Mannheimer, 9.April 2011

„Dieses ungeschriebene, aber höhere Recht, das ein Recht zum Widerstand ist, wenn die installierten kodifizierten Rechte zum Unrecht werden, ist die Grundlage dessen, was in über 2000 Jahren europäischer Geschichte und Kultur als Naturrecht gedacht und konzipiert worden ist. Das ist die letzte Grundlage für die Kultur und Politik Europas, denn an dieser Vorstellung, dass es über das ganze kodifizierte, installierte und begrifflich konzipierbare Recht hinaus noch ein höheres Recht gibt, müssen und können wir letztlich messen, ob das was als Recht gilt, in Wahrheit auch Recht ist.“

Prof. Dr. Günter Rohrmoser, deutscher Sozialphilosoph

 

Hier geht es zu meinem Aufruf

[...]

Thema: Aufruf zum Widerstand Michael Mannheimers, Politik Deutschland, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsrechte des deutschen Grundgesetzes | Kommentare (89) | Autor: